Anja Graeff

Pädagogin für Bildung und Nachhaltigkeit (M.A.) und Diplom-Sozialverwaltungswirtin (FH)

Geschäftsführung, Schulleitung und Lernbegleiterin für Lernmanagement, Lernen durch soziale Begegnung, Bildung für nachhaltige Entwicklung

„Ich freue mich darauf, das gemeinsam zum Leben erweckte Pädagogischen Forum wachsen zu sehen. Ich bin neugierig auf die Vielfalt der Menschen und Themen, die uns auf unserem Weg einer innovativen Ausbildung von pädagogischen Fachkräften begegnen werden. Dabei liegt mir die "Bildung für nachhaltige Entwicklung" besonders am Herzen. Ich bin fasziniert, wie umfassend dieses Konzept die Themen der heutigen Zeit aufgreift und freue mich auf das gemeinsame Entdecken der Möglichkeiten, unser Leben und Lernen nachhaltig zu gestalten."

Dörte Joost

Kindheitpädagogin (B.A.), Medienpädagogin (M.A.), Bauingenieurin (Dipl.-FH), Kita-Leiterin

Geschäftsführung & Lernbegleiterin für Sprachliche Entwicklung

"Verwechsle niemals das, was wichtig erscheint mit dem, was wirklich zählt. Mit diesem Leitgedanken haben wir in den letzten Jahren einen Lernort in Wismar geschaffen, der zugleich das Pädagogische Forum, eine Kita sowie eine Küche unter einem Dach vereint. So freue ich mich nun wie ein kleines Kind über das, was wir geschaffen haben und bin auf Sie als neugierige, begeisterungsfähige, lebensfrohe Menschen gespannt, die mit uns lernen wollen."

Kerstin Münchhoff

Diplom-Psychologin

Stellvertretende Schulleiterin, Tutorin und Lernbegleiterin für Entwicklungspsychologie, Persönlichkeitspsychologie, Verhaltenspsychologie, Sozialpsychologie, Lernpsychologie, Hochbegabung, Bewegung und Entspannung

„Kinder sind unsere Zukunft. Sie sind kreativ, offen und ehrlich. Die Begleitung und Erziehung von Kindern eröffnet uns Erwachsenen einen neuen Blick auf die Welt. Ich freue mich mit den Lernenden gemeinsam diesen Blickwinkel zu erkunden und sie auf ihren Weg zum zukunftsorientierten ErzieherInnen zu begleiten.“

Tobias Sperling

Erziehungswissenschaftler (M.A.)

Tutor und Lernbegleiter für Bild vom Kind, Berufliche Identität, Trias: Bildung, Betreuung und Erziehung, Bildungs- und Erziehungspartnerschaft und Institutionelle und gesellschaftliche Rahmenbedingungen

"Interessiert euch ehrlich für eure Kinder!" (Jesper Juul). Die Jüngsten unserer Gesellschaft in ihren Bedürfnissen, Wünschen, Interessen und Rechten wahr- und ernst zu nehmen und ihnen gleichwürdig zu begegnen, ist für mich der Schlüssel zu gelingender pädagogischer Arbeit. Ich freue mich darauf, Sie in Ihrer Entwicklung zur Erzieherpersönlichkeit zu begleiten und mit Ihnen jene Kompetenzen zu entwickeln, die es für eine zeitgemäße, kindorientierte Pädagogik braucht.

Daniel Sühs

Berufsschulpädagogik für Gesundheits- und Sozialberufe (im MEd-Studium), Staatl. anerkannter Heilerzieher

Tutor & Pädagogische Leitung
Lernbegleiter für Berufliche Identität, Bild vom Kind, Reflektion und Fallbesprechung, Praxis pädagogischer Handlungsfelder, Recht sowie Demokratie & Partizipation und Naturwissenschaften

Ich sehe meine Aufgabe darin unsere Schüler*innen zu begleiten und zwar nach dem Prinzip: "Jeder nach seinen Fähigkeiten, jeder nach seinen Bedürfnissen.“ (Karl Marx)

Antje Franke

Lehramt Gymnasium für Deutsch und Geographie (M.A.)

Tutorin und Lernbegleiterin für Deutsch & Kommunikation, Sprachliche Bildung, Bildung für nachhaltige Entwicklung und Reflektion & Fallbesprechung, Lernmanagement und Lernen durch soziale Begegnung

"Wie die Welt von morgen aussehen wird, hängt in großem Maß von der Einbildungskraft jener ab, die gerade lesen lernen." (Astrid Lindgren) Daher gilt es diese Einbildungskraft / Fantasie in Kindern (und Erwachsenen) zu wahren und zu fördern: durch die Begegnung mit vielfältiger Literatur, durch Freude am Sprechen und den Umgang mit Sprache(n) sowie dem gemeinsamen Philosophieren. Es gibt so viel zu entdecken!

Christin Neichel

Diplom-Kulturwissenschaftlerin (Dipl.)

Theorie-Praxis-Koordinatorin
Lernbegleiterin für Darstellendes Gestalten/ Theaterpädagogik

„Ein Schauspieler ist ein Mensch, dem es gelungen ist, die Kindheit in die Tasche zu stecken und die bis an sein Lebensende darin aufzubewahren, sagte einst Theatermacher Max Reinhardt. Ich möchte Sie dazu ermuntern, Ihre eigenen Täschchen Kindheit zu entdecken und Sie dazu motivieren, bei der Arbeit mit Kindern immer mal wieder einen Blick in diese wertvolle Tasche zu werfen."

Simone Zimmermann

Kindheitspädagogin (B.A.), Kinderdiakonin, Erzieherin, Fach- und Praxisberaterin

Lernbegleiterin für Reflektion und Fallbesprechung, Bild vom Kind & Berufliche Identität, Musikalische Ausbildung, Religion sowie Fachpraktische Ausbildung

"Neugierig sein und bleiben, Motivation mitbringen und erhalten, Begeisterung leben und sich mit dem Umfeld auseinandersetzen- mit diesen Ideen im Gepäck kann neues Land erforscht werden, können bedeutsame Gedanken Einzug halten, eigene interessante Erfahrungen gemacht werden. Denn, um mit Kurt Marti zu sprechen: „Wo kämen wir hin, wenn alle sagten: Wo kämen wir hin und niemand ginge um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen.“

Maren Möhring

Kindheitpädagogin (B.A.), Diplom-Biologin

Lernbegleiterin für Spiel, Elementarmathematik und Beobachtung & Dokumentation

"Damit Lernen zu einem nachhaltigen Prozess wird, braucht es für mich im wesentlichen drei Dinge: Begeisterung, Teilhabe und Kontext. Ich bin gespannt darauf, diese Schule und mit ihr die Schülerinnen und Schüler auf diesem besonderen Weg zur Nachhaltigkeit zu begleiten.“

Martin Lüders

Erziehungswissenschaftler (M.A.)

Freiberuflicher Lernbegleiter für Historische Betrachtung, Kindheit und Geschlecht, Gewaltprävention und Inklusion

Dieses Zitat von Alber Camus passt so wunderbar zu dem, was ich Ihnen im Rahmen der Ausbildung mitgeben möchte: „Der Mensch ist nichts an sich. Er ist nur eine grenzenlose Chance. Aber er ist der grenzenlos Verantwortliche für diese Chance.“

Denise Reymann

Diplom-Oecotrophologin (FH)

Freiberufliche Lernbegleiterin für Ernährung

"Ich möchte Kinder und Erwachsenen zeigen was eine ausgewogene Ernährung bedeutet. Dies soll insbesondere die Kinder stark machen für das ganze Leben."

Petra Cremer

Theologin, Kinderkrankenschwester

Lernbegleiterin für Körper und Pflege, Seelische und körperliche Gesundheit, Erste Hilfe und Unfallprävention

"Kinder, die wir lieben, werden Erwachsene, die lieben!" Für mich fängt das Lieben von Kindern mit der Liebe zum eigenen Kind in uns an. Sein Wohlergehen prägt unsere Biographie und die Liebe, die unsere leiblichen und die uns anvertrauten Kinder durch uns erleben. Uns in diesen Zusammenhängen immer wieder in den Blick zu nehmen und zu reflektieren, ist mir wichtig."

Frank Kluschweski

Staatl. anerkannter Sozialpädagoge und Mediator

Lernbegleiter für Reflektion und Fallbesprechung

Ingrid Suddendorf

Englisch-Lehrer/in

Lernbegleiter/in für Englisch (FH-Reife)

"Smile, and the world smiles with you."

Werner König

Dipl. Lehrer für Mathematik, Physik und Informatik

Lernbegleiter für Mathematik (Fachhochschulreife)

Ich freue mich, Sie auf dem Weg zur Fachhochschulreife zu begleiten. Mathematik macht Spaß, wenn man weiß, wie es geht. Sie gehen vielleicht anders an die Lösung mathematischer Aufgaben heran, als ich es getan hätte. Ihr Lösungsansatz kann auch zum Ziel führen. Gehen wir gemeinsam auf Entdeckertour nach den besten Lernstrategien.

Nefeli Angeloglou

Diplom-Theaterpädagogin

Freiberufliche Lernbegleiterin für Darstellendes Gestalten/ Theaterpädagogik

"Der Mensch spielt nur, wo er in voller Bedeutung des Worts Mensch ist, und er ist nur da ganz Mensch, wo er spielt.", sagte Friedrich Schiller. Auch für mich sollte der Mensch, egal welches Alter, nie aufhören zu spielen und dadurch die Welt neu zu erkunden. Durch das Spielen, kommt das Theaterspielen natürlich und die Welt baut sich neu. Auf der Bühne begegnen wir uns alle zum ersten Mal, vergessen die Regel und spielen wieder wie damals. Ich möchte den angehenden Pädagogen beibringen, wie das Theater einen Freiraum zum ausprobieren, experimentieren und neues Lernen eröffnen kann. Dazu werden sie einen Koffer voller Methoden und schönen Erlebnissen füllen!

 

Monika Ringat

Diplom Bühnenbildnerin, Malerin und Bilderhauerin

Freiberufliche Lernbegleiterin für Ästhetisches Gestalten, die Kreativtage und das jährliche Willkommensprojekt

"Alles was Menschen hilft, sie einlädt, sie ermutigt und inspiriert, eine neue Erfahrung zu machen als bisher, ist gut für das Hirn und damit die Gemeinschaft!" (Prof. Dr. Gerhart Hüther)

Sigrid Engel

Deutsch-Lehrer/in

Lernbegleiterin für Deutsch (Fachhochschulreife)

Silke Thomas Drabon - Evang. Musikschule Wismar

Diplom-Musikpädagogin

Lernbegleiterin für Musik

"Ich sehe Musik als künstlerischen Ausdruck und damit als Sprache von uns allen. Musik kann bei Ihnen selbst sowie bei den Ihnen anvertrauten Kindern und Jugendlichen unsagbar viel bewirken. Gern tauchen wir in dieser Ausbildung gemeinsam in die Klänge des Lebens ein und schwingen uns an."

Maika Hoffmann

Naturpädagogin, Erzieherin, Waldorflehrerin, Systemische Prozessbegleiterin, Diplom-Betriebswirtin (FH)

Freiberufliche Lernbegleiterin für Naturpädagogik und Umweltbildung

„Die Natur ist ein idealer Ort für ganzheitliches Lernen mit Herz, Hand und Kopf. Alle Sinne werden in einem gesunden Maße angeregt und gefördert. Seit über 10 Jahren begleite ich diese Bildungs- und Lernprozesse von Kindern, Jugendlichen sowie Erwachsenen in der Natur und dies mit immer neuer Begeisterung und eigener Lernfreude! Ich freue mich auf vielfältige, erlebnisreiche und spannende Naturtage mit Ihnen."