Berufsschullehrkraft für Sozialpädagogik, Schwerpunkt Pädagogik/ Erziehungswissenschaften

Lernbegleiter*in mit Erfahrungsschatz und Leuchtkraft gesucht! Seien Sie als gestaltende und engagierte Lehrkraft haupt- oder nebenberuflich dabei und gestalten Sie gemeinsam mit uns das Pädagogische Forum als Staatlich genehmigte Ersatzschule.

Als innovativer Berufsschul- und Kitaträger begleiten wir gegenwärtig 90 junge Frauen und Männer auf ihrem praxisintegrierten Ausbildungsweg zu staatlich anerkannten pädagogischen Assistenz- und Fachkräften für Krippe, Kindergarten, Hort und Hilfen zur Erziehung bzw. Jugendarbeit. Welche Merkmale unseres Hauses möchten wir hervorheben?

  • Ausbildung gemäß den Rahmenlehrplänen M-V mit der Bildung für nachhaltige Entwicklung als Querschnittsthema der Ausbildung
  • Kleine Schule mit nur einer Klasse je Jahrgang und mit max. 25 Auszubildenden, um eine qualitativ hochwertige und individuelle Begleitung jedes Einzelnen zu ermöglichen
  • Optimale technische Ausstattung mit digitalen Tafeln, mobilen Arbeitsplätzen und Lernmanagementplattform
  • Integrative Kita mit 90 Kindern als Praxisstätte im gleichen Haus für das Leben von Synergien
  • Modernes Schulgebäude in nachhaltiger Bauweise und mit natürlichen Materialien (2021 Gewinner des Bundeswettbewerbs "Holzbaupreis - Sonderpreis")
  • Gelebte Inklusion mit Wertschätzung für jede*n Einzelne*n

Welche Aspekte umreißen unser Jobangebot?

  • Arbeitsbeginn: zum 01.08.2022 oder Einstieg im laufenden Schuljahr
  • Vertragsart: unbefristete Beschäftigung, 6 Monate Probezeit
  • Tätigkeitsbereich: Berufsschullehrkraft für Sozialpädagogik mit den Schwerpunkten Pädagogik/ Erziehungswissenschaften
  • Beschäftigungsumfang: je nach Fächerkombination zw. 20-35 Wochenstunde

Welche Rahmenbedingungen bieten wir Ihnen?

  • Eine verantwortungsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit bei einem innovativen Arbeitgeber
  • Ein LernOrt, in dem das kollegiale Miteinander großgeschrieben wird.
  • Eine engagierte, lösungsorientierte Geschäftsführung und Schulleitung
  • Eine vereinbarkeitsorientierte Stundenplanung
  • Ein monatlicher Kinderzuschuss i.H.v. 50 € für jedes Kind bis 18 Jahre
  • 27 Tage Urlaub im Jahr, vorrangig in den Weihnachts- und Sommerferien
  • Regelmäßige Fortbildungen und Weiterqualifizierungen als Instrument der Qualitätsentwicklung

Wer sind Sie?

  • Sie haben eine Lehramtsstudium für berufsbildende Schulen in Sozialpädagogik oder einen Master der Pädagogik/ Sozialpädagogik/ Erziehungswissenschaften erfolgreich absolviert.
  • Ein noch junges Haus mit Leben zu füllen, motiviert Sie und entfacht zahlreiche Ideen.
  • Sie können sich gut auf unterschiedliche Lerntypen einstellen, gestalten einen kompetenz-orientierten Unterricht mit hoher Methodenvielfalt und direktem Praxisbezug.
  • Das Führen von Klassenbuch, Anwesenheits- und Notenlisten sowie die Durchführung von Lernentwicklungsgesprächen und die aktive Beteiligung an Klassen- und Prüfungskonferenzen sind für Sie selbstverständlich.
  • Fundierte Kenntnisse zu Prüfungsverfahren sowie diesbezügliche Erfahrungen zeichnen Sie aus, so dass wir z.B. mit der Erstellung von Prüfungsaufgaben und der Korrektur rechnen können.
  • Die Bildung für nachhaltige Entwicklung entspricht Ihren Wertevorstellungen.

Sind Sie neugierig auf uns geworden? Dann freuen wir uns, Sie persönlich kennen zu lernen. Richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit der Darstellung Ihrer persönlichen Vision und Gehaltsvorstellungen an: LernWert gGmbH, Pädagogisches Forum, z.H. Frau Graeff, Gerberhof 5 b, 23970 Wismar oder per E-Mail an: traeger@lernwert-wismar.de, Internet: www.lernwert-wismar.de
___________________________________________________________________________________________

Lehrkraft Sekundarstufe II für Mathematik, Englisch, Biologie o.a.

Lernbegleiter*in mit Erfahrungsschatz und Leuchtkraft gesucht! Seien Sie als gestaltende und engagierte Lehrkraft haupt- oder nebenberuflich dabei und gestal-ten Sie gemeinsam mit uns das Pädagogische Forum als Staatlich genehmigte Ersatzschule. Als innovativer Berufsschul- und Kitaträger begleiten wir gegenwärtig 90 junge Frauen und Männer auf ihrem praxisintegrierten Ausbildungsweg zu staatlich anerkannten pädagogischen Assistenz- und Fachkräften für Krippe, Kindergarten, Hort und Hilfen zur Erziehung bzw. Jugendarbeit. Welche Merkmale unseres Hauses möchten wir hervorheben?

  • Ausbildung gemäß den Rahmenlehrplänen M-V mit der Bildung für nachhaltige Entwicklung als Querschnittsthema der Ausbildung
  • Kleine Schule mit nur einer Klasse je Jahrgang und mit max. 25 Auszubildenden, um eine qualitativ hochwertige und individuelle Begleitung jedes Einzelnen zu ermöglichen
  • Optimale technische Ausstattung mit digitalen Tafeln, mobilen Arbeitsplätzen und Lernmanagementplattform
  • Integrative Kita mit 90 Kindern als Praxisstätte im gleichen Haus für das Leben von Synergien
  • Modernes Schulgebäude in nachhaltiger Bauweise und mit natürlichen Materialien (2021 Gewinner des Bundeswettbewerbs "Holzbaupreis - Sonderpreis")
  • Gelebte Inklusion mit Wertschätzung für jede*n Einzelne*n

Welche Aspekte umreißen unser Jobangebot?

  • Arbeitsbeginn: zum 01.08.2022 oder Einstieg im laufenden Schuljahr
  • Vertragsart: unbefristete Beschäftigung, 6 Monate Probezeit
  • Tätigkeitsbereich: Berufsschullehrkraft für Sozialpädagogik mit den Schwerpunkten Pädagogik/ Erziehungswissenschaften
  • Beschäftigungsumfang: je nach Fächerkombination zw. 20-35 Wochenstunde

Welche Rahmenbedingungen bieten wir Ihnen?

  • Eine verantwortungsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit bei einem innovativen Arbeitgeber
  • Ein LernOrt, in dem das kollegiale Miteinander großgeschrieben wird.
  • Eine engagierte, lösungsorientierte Geschäftsführung und Schulleitung
  • Eine vereinbarkeitsorientierte Stundenplanung
  • Ein monatlicher Kinderzuschuss i.H.v. 50 € für jedes Kind bis 18 Jahre
  • 27 Tage Urlaub im Jahr, vorrangig in den Weihnachts- und Sommerferien
  • Regelmäßige Fortbildungen und Weiterqualifizierungen als Instrument der Qualitätsentwicklung

Wer sind Sie?

  • Sie sind Lehrkraft (Sek II) mit der Fächerkombination Mathematik, Englisch, Biologie o.a. im Zweit- bzw. Drittfach.
  • Ein noch junges Haus mit Leben zu füllen, motiviert Sie und entfacht zahlreiche Ideen.
  • Sie können sich gut auf unterschiedliche Lerntypen einstellen, gestalten einen kompetenz-orientierten Unterricht mit hoher Methodenvielfalt und direktem Anwendungsbezug.
  • Das Führen von Listen, die Pflege schulinterner Dokumente sowie die Durchführung von Schülerentwicklungsgesprächen und die aktive Beteiligung an Klassen- und Prüfungskonferenzen sind für Sie selbstverständlich. 
  • Fundierte Kenntnisse zu Prüfungsverfahren sowie diesbezügliche Erfahrungen zeichnen Sie aus, so dass wir z.B. mit der Erstellung von Prüfungsaufgaben und der Korrektur rechnen können.
  • Die Bildung für nachhaltige Entwicklung entspricht Ihren Wertevorstellungen.

Sind Sie neugierig auf uns geworden? Dann freuen wir uns, Sie persönlich kennen zu lernen. Richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit der Darstellung Ihrer persönlichen Vision und Gehaltsvorstellungen an: LernWert gGmbH, Pädagogisches Forum, z.H. Frau Graeff, Gerberhof 5 b, 23970 Wismar oder per E-Mail an: traeger@lernwert-wismar.de, Internet: www.lernwert-wismar.de

 

___________________________________________________________________________________________

Initiativbewerbungen für den Kita-Bereich

Als junger, motivierter Berufsschul- und Kita-Träger freuen wir uns mit dem Blick in die Ferne auf Initiativbewerbungen.  .

Welche Merkmale unseres Hauses möchten wir hervorheben?

  • Bildung für nachhaltige Entwicklung als pädagogisches Konzept
  • Gebäude und Umgebung aus Holz und anderen natürlichen Materialien
    (2021 Gewinner des Bundeswettbewerbs "HolzbauPlus - Sonderpreis Kita")
  • Kita: Teiloffene Arbeit im Kindergarten mit gruppenbezogener Projektarbeit und gruppenübergreifendem Spiel sowie
    gruppenbezogene Projektarbeit in der Krippe
  • Pädagogisches Forum: Praxisintegrierte Ausbildung von Staatlich geprüften Sozialassistent*innen und Staatlich anerkannten Erzieher*innen in modernem Ausbildungsformat
  • Gelebte Inklusion mit Wertschätzung für jeden Einzelnen

Was bieten wir Ihnen?

  • eine verantwortungsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit bei einem innovativen Arbeitgeber,
  • ein Haus, in dem das kollegiale Miteinander großgeschrieben und Wert auf ein angenehmes Arbeitsklima gelegt wird,
  • eine engagierte, empathische Leitung und Unterstützung in allen Fragen der pädagogischen Arbeit sowie der Zusammenarbeit,
  • Vergütung in Anlehnung an die AVB des Paritätischen M-V
  • Träger-Kinderzuschuss je eigenem Kind unter 18 Jahren mit 50 €/ Monat
  • 29 Tage Urlaub im Jahr
  • gelebte Unterstützung zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Wer sind Sie?

  • Sie sind staatlich anerkannte Heilerziehungspfleger*in, Erzieher*in oder haben einen gleichwertigen Abschluss gemäß KiföG M-V § 11 und verfügen über pädagogische Erfahrungen
    bzw. Lehrer*in für die gymnasiale Oberstufe bzw. Berufsschule
  • Ein noch junges Haus mit Leben zu füllen, motiviert Sie und entfacht zahlreiche Ideen.
  • Sie können sich gut auf die Interessen und Bedürfnisse von Kindern bzw. Fachschüllerìnnen einstellen und sind empathisch in der Kommunikation und Zusammenarbeit mit Eltern sowie Netzwerkpartnern.
  • Die Bildung für nachhaltige Entwicklung entspricht Ihren Wertevorstellungen. Kreative Bildungsprojekte zu diesbezüglichen Themen und Interessen der Kinder bzw. Fachschüler*innen sind Ihnen eine Freude.
  • Gleiche Bildungschancen für alle Kinder bzw. Fachschüler*innen und gelebte Vielfalt sind Ihnen eine Selbstverständlichkeit
  • Sie möchten sich fachlich weiterbilden bzw. bringen bereits zusätzliche Qualifikationen mit.

Wir von der LernWert gGmbH fördern die Gleichstellung aller Mitarbeiter*innen. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Beeinträchtigungen und sexueller Identität.

Sind Sie neugierig auf uns geworden? Dann freuen wir uns, Sie kennen zu lernen. Richten Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung mit der Darstellung Ihrer persönlichen Vision bitte an:

LernWert gGmbH
Integrative Kita StadtSpatzen
Dörte Joost und Anja Graeff
Gerberhof 5 b
23970 Wismar

oder per E-Mail an: post@lernwert-wismar.de
Internet: www.lernwert-wismar.de